Hallo!


Puuke
Bewerten Sie diese Seite!
Punkte:

  Startseite
  Nuklear Puller
  Annuuz
  Darmgrind
  Bandgeschichte
  Viagra-Witze
  Witze und Sprüche des Gästebuchs
  Bilders
  Forum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Hier Klicken!
   Das Arbeitslosenspiel
   Satans Revenge On Mankind
   Bowlsperforation
   Schwanzglanz!!!
   QKill.de.vu

Emule de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!

http://myblog.de/puuke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Bandgeschichte-von der Bordstein zur Skyline

3 Halbstarke gehen auf die gleiche Schule und brauchen Ausgleich zu ihren täglichen Stress und täglicher nervenraubender Denkarbeit. Aus diesem Grunde wurde der Ausgleich in der Musik gesucht. Zuerst versuchte man sich an "coolen" HipHop geplapper und Dissraps gegen Alles (damals waren die noch sehr jung und unerfahren). Später wurde letztendlich die Liebe zum alternativen Rock gefunden, woraufhin man beschloss einige Bands zu gründen. Mit Bandnamen wie "The Bloodsrainfuckers" (zu deutsch: " Die Blutpfützenficker"), welche sich hauptsächlich auf das Zerstören von Sacheigentum anderer Leute konzentrierte und "Metullica", welche eine abgrundtief schlechte Coverband von "Metallica" darstellte, versuchten sie die Herzen der noch nicht vorhandenen Fans zu erobern. Innerhalb kürzester Zeit entstanden zahllose Bands, die unter anderem Power- und Hairmetalbands Konkurrenz boten ( hierbei spielte "Manowar" eine entscheidenden Rolle (We're Warriors of the World!!!) ). Mit der Zeit bestannt die Gefahr den Überblick zu verlieren und niemals sein ernstzunehmendes Projekt auf die Beine zu stellen, deswegen entschloss man sich die Band "Rottter" (kein Schreibfehler) ins Leben zu rufen, welche alle anderen Projekte in sich vereinen sollte. Dieses löste sich jedoch nach ein paar Tagen in Luft auf, da das gesetzte Ziel einfach zu hoch war . Daraufhin setzte man die Anforderungen deutlich niedriger und gründete "Darmgrind". Hier kam in neues Mitglied auf, welches die Gitarre übernahm (Smegma). Nebenher wurde an einigen Solobands gebastelt (man möchte ja seine Horizonte erweitern), wie z.B. : "Krach","General Slaughter","Everyone Hates HolGore"und natürlich "Annuuz" (ok kein Soloprojekt). Letztendlich war man mit der Musik von "Darmgrind" nicht ganz zufrieden und nannte es kurzerhand in "Nuklear Puller" um, um das Growlen und Grunzen in wildes Rumgeschrei und Gekrächze zu wandeln. Nun ist die Hoffnung groß..........werden Don Anus, HellGore, General Slaughter und Smegma endlich aushalten können es bei dieser Band zu belassen?-ein unvorhersehbares Mysterium.

HellGore



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung